Home

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64

Datum: 27.01.2016

Groß gedacht - groß gemacht

Deichkind in der Seidenstickerhalle


Foto: Marcel Linke
Bielefeld (dd)   Abriss, Abrissbirne, Deichkind. Tanzen, als gäbe es kein morgen, da braucht man den Rest der Woche auch keinen Sport mehr machen. Zum ersten Mal wurden mehr Leute auf die Party in Bielefeld gelassen, dank des Umzugs vom Ringlokschuppen in die Seidenstickerhalle.

Hier geht es weiter

Datum: 29.01.2016

Auf Zickzackkurs

Donots überzeugen im Ringlokschuppen


Foto: Rune Fleiter
Bielefeld (ml)   Komisches Booking. Am Freitag spielten die Donots im Ringlokschuppen Bielefeld. Einen Tag später ging es für die Band nach Hamburg zum regulären Tourfinale. Zwei Tage später folgte das Minifinale in der Heimat im Rare Guitar Münster vor 200 Besuchern. Wie Hamburg und Münster aussahen können wir nicht sagen, aber das Konzert in Bielefeld überzeugte.

Hier geht es weiter

Datum: 11.01.2016

Frank Turner in Münster

Rock n Roll will never die!


Foto: Marcel Linke
Münster (kl)   Hola was war das für ein Abend! Frank Turner & The Sleeping Souls beehrten das Skaters Palace in Münster mit einem Besuch. Und obwohl sie es nicht wirklich nötig hatten, haben sie mit Skinny Lister und Will Varley auch wirklich ansprechende Verstärkung mitgebracht. A Night to Remember!

Hier geht es weiter

Datum: 28.12.2015

Hängen den Hammer an den Nagel:

NEAERA sagen Farewell


Foto: Marcel Linke
Münster (as)   12 Jahre garantierten uns die fünf Münsteraner von Neaera fiese Riffs und dicke Bässe. Nun ist das Ende der Geschichte erreicht: Neaera gibt es nicht mehr! Doch dieser Abgang wird uns noch länger in Erinnerung bleiben. Eine letzte Show, ein letztes Heimspiel und das Skaters Palace wurde in den Grundfesten erschüttert.

Hier geht es weiter

Datum: 28.12.2015

Eisheilige Nacht 2015 im Ringlokschuppen Bielefeld

Heiß, heiß, heiß!


Foto: Bastian Sylvester
Bielefeld (dd)   Die Eisheilige Nacht in Bielefeld sollte umbenannt werden, denn was am 28.12.2015 im Ringlokschuppen geboten wurde, war heiß, heiß, heiß! Subway to Sally standen traditionell als Initiator zum Tanz, dieses Jahr in Begleitung von Versengold, Letzte Instanz und Fiddler’s Green.

Hier geht es weiter

Datum: 12.12.2015

Zurück zuhause

Casper und Turbostaat in Bielefeld


Foto: Marcel Linke
Bielefeld (m2w)   Nur sieben Minuten hat es gedauert, dann waren die Tickets ausverkauft als Casper traditionell zum Zurück Zuhause Konzert in den Ringlockschuppen lud. Geboten bekamen die Fans neben dem Lokalmatador noch Turbostaat, LGoony und Haftbefehl.

Hier geht es weiter

Datum: 15.12.2015

Antilopen Gang und Fatoni im Forum

Die KYNGZ sind back !!!1


Foto: Tim Danielsmeyer
Bielefeld (as)   Das Bielefelder Forum wurde lange nicht mehr zum kochen gebracht. Die Antilopen Gang hat das nun einfach getan und die Aversion Tour mit ganz viel Abwasser geflutet. Support Fatoni punchlined sich derweil mitten hinein in unsere Herzen.

Hier geht es weiter

Datum: 13.12.2015

Wie im Rockland

Katzenjammer spielen in Lingen


Foto: Bastian Sylvester
Lingen (ml)   Katzenjammer kamen auf ihrer Tour auch nach Lingen ins Emsland. Hier spielten sie vor deutschen als auch niederländischen Fans eine fantastische Show. Begleitet wurden sie dabei im Vorprogramm von Sivert Hoyem.

Hier geht es weiter

Datum: 13.12.2015

Marsimoto und Kid Simius raven im Ringlokschuppen

Green Bielefeld


Foto: Tim Danielsmeyer
Bielefeld (as)   Rappaz im Nebel: So könnte der Film heißen, der von dieser Tournee erzählen möchte. Die Marsimoto-Crew taucht die Bühne des Bielefelder Ringlokschuppens für üppige drei Stunden in bunte Farben und rauchige Zustände. Dabei wurde es nicht nur Green, sondern vor allem ziemlich verrückt.

Hier geht es weiter

Datum: 05.12.2015

Refused mit Failure und Safi als Support im Docks in Hamburg

The new Beat!!!!!


Foto: Kristof Linke
Hamburg (kl)   Refused haben mit ihrem eopchalen Meisterwerk "The Shape of Punk to come" ein Denkmal in Sachen Agithardcore abgeliefert. Leider hat es viel zu lange gedauert bis ein Nachfolger in die Läden kam. Dieses Jahr war es endlich soweit. Und wenn schon ein neues Album da ist, warum nicht auch dieses Live präsentieren? Das taten sie am 05.12.15 in Hamburg.

Hier geht es weiter

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64