Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Kettcar

Locations
Ringlokschuppen



Datum: 09.02.2017

Sie sind wieder da

Kettcar zurück in Bielefeld

Bielefeld (ml)    2012 waren Kettcar das letzte Mal in Bielefeld. 2013 hat die Band zum letzten Mal Konzerte gespielt. Nach einem Soloalbum von Marcus Wiebusch melden sich Kettcar nun schon im August für eine handvoll Auftritte, so auch beim 15-jährigen Bestehen des Grand Hotel van Cleefs zurück. Nächstes Jahr geht es dann mit neuem Album im Gepäck auf große Headline-Tour. Mit dabei ist ein Auftritt in Bielefeld.

Kettcar kommen zurück nach Bielefeld. Das letzte Mal traten sie in der Region beim Serengeti Festival auf. Foto: Marcel Linke

Eigentlich begann alles ganz unscheinbar. 2002 veröffentlichten Kettcar ihr erstes Album "Du und wieviel von deinen Freunden", da sie bei allen Plattenfirmen abgelehnt wurden, auf einem eigenen Label. Das Grand Hotel van Cleef ist entstanden.

Das zweite Album der Band, die sich aus Mitgliedern von ...But Alive und Rantanplan zusammen setzt, folgte mit "Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen" im Jahr 2005 und ging auf Platz 5 der Charts. Ein großer Erfolg. Sogar Anne Will berichtete in den Tagesthemen über das Album.

Mit "Sylt" setzten sie diesen Trend 2008 fort. Es wurden Radiokonzerte gespielt, eine Doppel-DVD veröffentlicht und ein Unplugged Album. Zur Veröffentlichung von "Sylt" spielten Kettcar auch 8 Konzerte in kleinen und mittelgroßen Hallen in Hamburg. Alle ausverkauft!

Vier Jahre nach "Sylt" erschien "Zwischen den Runden" und gerade mit dem Album beweisen Kettcar, dass sie nicht nur schnell sondern vor allen Dingen auch leise und langsam können.

Das ist nun fünf Jahre her. Das nächste Kettcar-Album steht bereits in den Startlöchern und im August soll es zum ersten Mal Musik aus diesem Album auf die Ohren geben. Auf die zugehörige Tour muss man sich dann noch bis 2018 gedulden. Mit dabei ist mit Bielefeld dafür aber direkt ein Halt in der Region.

Wann: Freitag, 09. Februar 2018, 20 Uhr
Wo: Ringlokschuppen, Bielefeld
Tickets: ab 31. Juli 2017, 10 Uhr exklusiv erhältlich im GHvC-Shop.





Anzeigen: