Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Anthrax
The Raven Age

Locations
Hyde Park



Datum: 27.06.2017

Anthrax im Osnabrücker Hyde Park

Die Erfinder des Thrash Metal auf Tournee

Osnabrück (bs)    Die New Yorker Ur-Thrash Metal-Band Anthrax machen auf ihrer 'Among The Kings Eurpean Tor' auch Halt in Deutschland. Unter anderem treten sie im Osnabrücker Hyde Park auf. Als Unterstützung bringen Anthrax die britische Metal-Formation The Raven Age mit.

Anthrax kommen nach Osnabrück. Foto: Ignacio Galvez/Live Nation

Wer über Thrash Metal spricht, kommt an einer Band einfach nicht vorbei. Nämlich der Band, die den Thrash Metal quasi miterfunden hat und bis zum heutigen Tage entscheidend prägt. Die Rede ist von Anthrax. Zusammen mit Metallica, Slayer und Megadeth bilden sie die sogenannten "Big Four" dieses Genres.
In New York im Jahre 1981 gründeten Ian Scott Rosenfeld und sein Klassenkamerad Dan Lilker die Band, die dem Thrash Metal in den folgenden Jahrzehnten den Stempel aufgedrückt hat. Anfangs noch deutlich vom New Wave of British Heavy Metal und dessen Spielarten Power Metal und Speed Metal beeinflusst, brachten sie mit ihrem zweiten Album "Spreading The Disease" ein pures Thrash Metal-Album heraus. Aber Anthrax versteifte sich in der Folge nicht einfach nur auf das neu geschaffene Genre, sondern zeigte sich immer wieder gegenüber neuen Musikstilen sehr offen und trugen somit dazu bei, einen neuen Trend in der Musikszene zu etablieren, dem Crossover, der Zusammenführung von Rap und Rock. Die 1987 erschienene Single "I'm The Man" sowie das 1992 veröffentlichte, mit Public Enemy aufgenommene Album "Bring The Noise" gelten hier als Grundmauern des Crossover. Im Laufe der Bandgeschichte kamen auch Einflüsse aus dem Classic Rock und dem Alternative Metal bei den Alben zur Geltung, zuletzt konzentrierten sich Anthrax aber wieder auf den Thrash Metal.
Innerhalb der letzten 36 Jahre drehte sich natürlich auch das bandinterne Personalkarussell ordentlich. Von der ersten Besetzung ist nur noch Scott Ian (Rhythmusgitarre) übrig. Der Drummer Charlie Benante hält ihm seit 1983 durchgehend die Treue, Bassist Frank Bello mit einer einjährigen Unterbrechung immerhin seit 1985. Sänger Joey Belladonna ist zwar seit 1985 mit dabei, ihn zog es aber zwischenzeitlich immer wieder mal zu anderen Projekten. Seit 2013 ist Jonathan Davis der Mann an der Leadgitarre.
Anthrax ist eine Band mit reichlich Geschichte und vermutlich noch mehr Geschichten. So schaffte es das Album "Fistful of Metal" aufgrund des Covers auf den Index der Bundesprüfstelle für jugengefährdende Schriften. Zumindest war das der Plan der Sittenwächter. Denn fälschlicherweise setzte man ein Album namens "Festival of Metal" auf die böse Liste. So ergaben sich keinerlei Konsequenzen für Anthrax, zumindest vorerst. Die entsprechende jugengefährdende Stelle auf dem Album-Cover wurde bei späteren Auflagen dann geschwärzt. Es gäbe ganz bestimmt noch deutlich mehr über diese großartige Gruppe zu schreiben, doch sind Anthrax nicht eine Band über die man was lesen sollte, sondern die man unbedingt ein Mal in seinem Leben live gesehen haben muss. Umso erfreulicher, dass sie bei ihrer "Among The Kingdom European Tour" auf fünf deutschen Stationen zu sehen sind und dabei unter anderem in Osnabrück.
Bei ihrem Auftritt im Hyde Park werden die New Yorker von der britischen Metal-Formation The Raven Age unterstützt. 2009 in London gegründet durfte diese Band schon mit Größen wie Iron Maiden, Gojira und Mastodon auf Tour gehen. Man darf also gespannt sein!

Wann: Dienstag, 27. Juni 2017, 19 Uhr
Wo: Hyde Park, Osnabrück
Tickets: ab 35 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Anthrax | Hyde Park | Veranstalter