Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Brian Fallon
Molly And The Zombies
The Gaslight Anthem
The Horrible Crowes

Locations
Astra
Fabrik
Live Music Hall
Muffathalle



Datum: 20.04.2016

The Gaslight Anthem machen Pause

Brian Fallon ist dann erstmal solo unterwegs

Hamburg (m2w)    The Gaslight Anthem haben 2015 eine kreative Pause auf unbestimmte Zeit angekündigt. Nach 5 regulären Studioalben in zehn Jahren kann man das schonmal machen. Die Pause nutzt nun unter anderem Frontmann Brian Fallon und Hans Dampf in allen Gassen, um solo auf Tour zu gehen.

The Gaslight Anthem-Frontmann Brian Fallon kann auch solo überzeugen. Live sieht man das ganze Mitte April. Foto: Marcel Linke

Vorgelegt hat Brian Fallon ja schon öfters mit Seitenprojekten. Zum Beispiel spielte er zusammen mit dem guten Freund Chuck Ragan bei der The Revival Tour mit. Hier gab er einige Songs seiner Band The Gaslight Anthem zum Besten. Weitere seiner Projekte sind aber auch Molly And The Zombies sowie The Horrible Crowes.

Nun veröffentlichte Brian Fallon in der Solopause seiner Hauptband abermals ein neues Nebenprojekt. Und dieses Mal kann man wirklich sagen, dass einer seiner größten Einflüsse Bruce Springsteen ist, der sich noch nie davor gescheut hat, seinen Namen auf dem Frontcover zu lesen. Die neue Band von Brian Fallon heißt schlicht und einfach Brian Fallon & The Crowes. The Crowes sind in dem Fall Alex Rosamilla (The Gaslight Anthem), Ian Perkins (The Horrible Crowes) und Catherine Popper (Molly And The Zombies).

Genial, kann man sich nun denken und hat aber gleichzeitig auch Bedenken in das neue Album von Brian Fallon rein zu hören. Nutzt er seine neu gewonnene Freiheit, müssen wir uns umgewöhnen, oder bleibt alles beim Alten?

Ja, seine Freiheit hat er in diesem Fall genutzt. Die neue Scheibe ist weniger punklastig als noch The Gaslight Anthem. Es scheinen aber nun noch mehr seine Einflüsse durch sein großes Vorbild Bruce Springsteen oder auch Tom Petty raus. Die Platte ist insgesamt ein gutes Stück ruhiger geworden, schließt aber sehr gut an "Get Hurt", das bislang letzte Album von The Gaslight Anthem an.

Auch live muss man sich keine Sorge machen. Wer Brian Fallon jemals gesehen hat, ob bei The Gaslight Anthem, als auch in einem seiner Nebenprojekte, weiß, dass er alles gibt. Mit seiner neuen Platte kommt er nun auf Welttournee und spielt unter anderem in Berlin, München, Köln und Hamburg.

Das sind die Tourdaten 2016:
14.04., Berlin, Astra
15.04., München, Muffathalle
19.04., Köln, Live Music Hall
20.04., Hamburg, Fabrik
Tickets gibt es bei FKP Scorpio.