Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Jan Delay
Moop Mama

Locations
Seidensticker Halle



Datum: 14.03.2015

Jan Delay in Bielefeld

Mit dem Funk-Papst auf Rocktour durch OWL

Bielefeld (ml)    In zwei Wochen ist es so weit. Nachdem Jan Delay letztes Jahr schon auf dem Serengeti Festival als Headliner gespielt hat, kommt er nun zurück nach Ostwestfalen-Lippe und gibt in der Bielefelder Seidensticker Halle eine Einzelshow.

Eines der Markenzeichen von Jan Delay: Seine überaus stilvolle Kleidung. Foto: Marcel Linke

Der Funker ist unter die Rocker gegangen. Mit seinem aktuellen Album "Hammer & Michel" macht Jan Delay, der zuvor mit Hits wie "Klar" und "Oh Johnny" auf Dauerrotation war, nun Rock. Keinen ganz klassischen Rock, ebenso wie er vorher auch keinen klassischen Funk gemacht hat, sondern Rockmusik mit Jan-Delay-Note und diese Note verspricht neben Sozialkritik auch den gewissen Glamour, die Jan Delay ihm mit seinem Gesamtbild und Auftreten geben kann. "St. Pauli" ist ein toller Singleauszug seines Albums.

Und doch gehen seine Hits noch einige Jahre zurück. Ist er jetzt gerade durch sein aktuelles Album zwar wieder richtig auf der Bildfläche aufgetaucht, darf man nicht vergessen, dass er mit "Türlich, türlich", "Klar" oder "Oh Johnny" in der Vergangenheit schon einiges geleistet und gezeigt hat.
Unvergessen sind auch zahlreiche Kooperationen mit anderen Musikern. Zusammen mit Udo Lindenberg hat er dessen Song "Reeperbahn" modernisiert nachdem es zwischen den beiden schon zuvor mit "Ganz anders" eine Kooperation gab.
Angefangen hat er übrigens mit den Erfolgshiphoppern Absolute Beginner, die sich mittlerweile nur noch Beginner nennen und seit 2004 auf Grund der erfolgreichen Solokarrieren von Jan Delay und Denyo keine neuen Veröffentlichungen mehr haben und nur 2011 und 2012 für eine handvoll Konzerte wieder zusammen gekommen sind.

Aber auch live darf man sich in Bielefeld auf ein Hit- und Dance-Feuerwerk gefasst machen. Jan Delay reist immer mit Band durch die Republik, die von der Anzahl her geschätzt aus einer Fußballmannschaft plus Ersatzbank besteht. Vollblutmusiker spielen hier, die aber auch eine super Show zusammen mit dem Meister des deutschsprachigen Soul darbieten. Sein letzter Bielefeld-Gig in der Stadthalle im Jahr 2009 war übrigens ausverkauft. Dieses Mal spielt Jan Delay in der größeren Seidensticker Halle.

Als Vorgruppe wird Jan Delay von Moop Mama begleitet. Diese waren auch auf dem Serengeti Festival 2014 zu sehen und werden die Techniker mit Sicherheit vor ein kleines organisatorisches Problem stellen. Denn Moop Mama sind die Big Band vor der Big Band. Jan Delay tritt ja schon mit einer ordentlich großen Anzahl an Musikern auf. Moop Mama schaffen es auf 10 Köpfe, deren Instrumentenliste sich sehr interessant liest: Trompete, Saxophon, Posaune, Sousaphon, Snaredrum und Basedrum. Das ganze mit Rap kombiniert und schon ist die überaus interessante Mischung fertig, auf die man sich einfach mal einlassen muss.

Wann: Samstag, 14.03.2015, 20 Uhr
Wo: Seidensticker Halle, Bielefeld
Tickets: ab 36,45 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Jan Delay | Moop Mama | Veranstalter | Seidensticker Halle

Weitere Termine:
08.03.2015, Karlsruhe, Schwarzwaldhalle
09.03.2015, Wiesbaden, Schlachthof
10.03.2015, Wiesbaden, Schlachthof
11.03.2015, Kiel, Sparkassen-Arena
13.03.2015, Köln, Palladium
15.03.2015, Braunschweig, Stadthalle
18.03.2015, Münster, Halle Münsterland
19.03.2015, Göttingen, Stadthalle
20.03.2015, Aurich, Sparkassen-Arena