Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Olli Schulz

Locations
Weberei
Zwischenbau



Datum: 27.03.2014

Olli Schulz auf Frühjahrstour

Olli Schulz präsentiert sein Programm in Gütersloh und Rostock

Gütersloh (m2w)    In diesem Jahr kommt die neue Platte von Olli Schulz. Jetzt präsentiert er daraus live schon neue Lieder, aber auch Klassiker aus seinen bereits veröffentlichten Solo-Scheiben.

Nach seinen ausführlichen Ausflügen ins deutsche Fernsehen kommt Olli Schulz nun wieder auf Tour. Foto: Marcel Linke

Man kommt im Augenblick kaum an ihm vorbei - entweder als Musiker mit insgesamt schon 5 Alben und einer DVD („Showman Olli Schulz Live“), als Radio-Moderator auf Radio Fritz, Radio Eins & YouFM, oder als TV-Sidekick im Zirkus HalliGalli oder NeoParadise. Nun hat der in Hamburg geborene Schulz sogar seine eigene ProSieben-Show mit „Schulz In The Box“. Er ist ein Showman und Entertainer, dem man gerne zuhört.

Live kann man sich nicht entscheiden: will ich Geschichten oder lieber Musik? Zwischen den Titeln werden Stand-Up-Storys erzählt, manchmal auch zu Ende.

In seinen Liedern sollte man aber nicht darauf verlassen, hier nur „Gute-Laune-Spass-Texte“ serviert zu bekommen. Seine Texte sind auch mal kritisch und vom Leben inspiriert. Egal ob er über Fussballfrauen singt, Lebensweisheiten serviert ("HDFKK") oder nur unsere tiefsten Gedanken vertont ("Bettmensch"). Seine Alben sind von einfacher Schönheit. Angefangen mit dem Hund Marie auf dem Label Grand Hotel Van Cleef, wechselte er ab dem 3. Album zu EMI. Die Musik bleibt aber immer noch Herzenssache und großes Kopfkino.

Wer die Möglichkeit hat, ein Konzert von Olli Schulz zu erleben, sollte es tun – diesen Abend wird man so schnell nicht mehr vergessen.

Wann: Donnerstag, 27. März 2014, 20 Uhr
Wo: Weberei, Gütersloh
Tickets: ab 27,15 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Homepage der Weberei

Wann: Freitag, 28. März 2014, 19 Uhr
Wo: Zwischenbau, Rostock
Tickets: ab 27,65 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Homepage vom Zwischenbau

Homepage von Olli Schulz

von Sören Eberhardt-Biermann