Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
The Cult

Locations
Kulturfabrik



Datum: 21.09.2012

Go west, young man!

The Cult spielen am 21.09.2012 ihr einziges Deutschlandkonzert in der Kulturfabrik Krefeld.

Krefeld (mh)    Im Mai meldeten sich die Mannen um Ian Astbury und Billy Duffy mit ihrem neuen Album Choice Of Weapon zurück. Davon, dass mit den Herren auch nach Überschreiten der 50 noch zu rechnen ist und sie nichts von ihrer Wucht eingebüßt haben, kann man sich auf ihrer aktuellen Tour überzeugen. Der einzige Deutschland-Termin führt sie am 21.09.2012 in die Kulturfabrik Krefeld.

Wahl der Waffen: The Cult wetzen beim einzigen Deutschlandkonzert in der Krefelder Kultutfabrik die musikalischen Messer. Foto: Pressefoto / www.thecult.us

Die Geschichte von The Cult kann im wahrsten Sinne des Wortes als wechselhaft bezeichnet werden. Schon bis in der Frühphase der Band aus The Southern Death Cult zunächst Death Cult und später schließlich The Cult geworden waren, war von den ursprünglichen Gründungsmitgliedern schließlich nur noch Frontmann Ian Astbury übrig. Zu dieser Zeit fand mit dem Gespann Astbury/Duffy jedoch jenes kongeniale Duo zusammen, das nicht nur Garant für den Erfolg und einen unverwechselbaren Stil sein sollte, sondern bis heute das einzige Element der Kontinuität in der Bandgeschichte darstellt.

Was folgte waren Höhen, Tiefen, ständige personelle Veränderungen und jede Menge Hits.

In den 80ern eilten The Cult ausgehend von ihren Wurzeln irgendwo zwischen Post-Punk und Gothik über die von Produzentenlegende Rick Rubin initiierte Hinwendung zum Hardrock von Erfolg zu Erfolg. Nach dem Durchbruch in England mit den ersten beiden Alben "Dreamtime" (1984 - u.a. Spiritwalker, Horse Nation, Go West) und "Love" (1985 - She Sells Sanctuary, Rain, Love, Revolution) gelang es ihnen mit den Alben "Electric" (1987 - Love Removel Machine, Wild Flower, Lil' Devil) und "Sonic Temple" (1989 – Sun King, Fire Woman, Edie (Ciao Baby) auch, das Publikum in den U.S.A. für sich zu gewinnen. Nicht zuletzt dürfte hierfür auch eine umjubelte Tour verantwortlich sein, auf der sie eine damals unbekannte Newcomer-Band namens Guns N' Roses als Support mitnahmen.

In den 90ern wurde es dann zunehmend ruhig um die Band, bis man sich 1995 vorerst auflöste. Das 2001er Comeback mit dem Album "Beyond Good And Evil" konnte zwar Kritikerlob gewinnen, erfüllte aber nicht die kommerzielen Erwartungen. Die Konsequenz war schließlich die erneute Auflösung, bis man sich 2006 mit einer Tour und 2007 schließlich mit dem Album "Born Into This" zurückmeldete.

Im Mai diesen Jahres erschien nun in seit 2006 unveränderter (!) Besetzung das jüngste Werk "Choice Of Weapon", dass die alte Erfolgsformel bestehend aus der Präsenz und den unbestrittenen Frontmann-Qualitäten eines Ian Astbury und dem druckvollen Gitarrensound von Billy Duffy fortschreibt.

Davon, dass The Cult live noch voll auf der Höhe sind und so mancher hippen Jungspund-Combo noch immer den Schneid abkaufen können, kann man sich auf ihrer aktuellen Tour überzeugen. In Deutschland machen sie dabei exklusiv tief im Westen der Republik Station, wo sie der Kulturfabrik Krefeld einen Besuch abstatten.

Wann? Fr. 21.09.2012
Wo? Kulturfabrik, Krefeld
Tickets: 35€ VVK

The Cult | Kulturfabrik Krefeld