Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Dick Brave & The Backbeats
The BossHoss

Locations
Tanzbrunnen



Datum: 24.08.2012

Künstlerische Zusammenkunft im Kölner Tanzbrunnen

Am 24.08.2012 ist es endlich soweit - „The BossHoss“ und „Dick Brave & The Backbeats“ geben sich die Ehre.

Köln (sw)    Lange Zeit haben die beliebten Spree-Cowboys um Boss Burns und Hoss Power ihre Fans mit ihren unvergleichlichen Coverversionen der verschiedensten Größen des Musikbusines begeistert.

Foto: Marcel Linke

Sie verhalfen alten Songs zu neuem Glanz und verliehen ihnen ihre unverwechselbare, eigene Note.

Doch mit ihrem aktuellen, sechsten Studioalbum „Liberty of Action“ haben sie bewiesen, dass sie auch mit eigenen Liedern aufwarten können. Die Generationen verbindend versetzen sie alte und neue Fans in Verzückung und verbreiten stets gute Laune. Das Publikum würdigte diese Leistung mit einem sicheren 4. Platz in den Charts.

Nach einem mysteriösen Flugzeugabsturz über einem kanadischen Wäldchen befand sich Dick Brave einige Jahre in der Gewalt eines besessenen, weiblichen Fans.

Danach litt der charismatische, junge Mann an vorläufiger „Musikalischer Amnesie“, die es erst mal zu überwinden galt.

Was wäre also für einen Vollblutmusiker naheliegender als die Geschehnisse mit einer

„Rock'n'Roll Therapy“ zu verarbeiten und diese mit den begeisterten Fans zu teilen?

Dabei wurde er natürlich von seinen Backbeats tatkräftig unterstützt.

Maßgeblich waren auch die treuen Fans an der Genesung beteiligt, in dem sie das Album in den 7. Himmel der Album-Hitparade beförderten.

Nun scheint Brave wieder wohlauf und kann , nicht nur die Frauenwelt, mit seinem Rockabilly-Hüftschwung von den Sitzen fegen.

Für das Warm-up sorgen niemand geringeres als „Kitty, Daisy & Lewis“.

Das Geschwister Trio Durham hat sich den Klängen der 40er und 50er Jahre verschrieben.

Sie vereinen Blues, Swing, R'n'B, Rock'n'Roll und Country, bringen eine Vielzahl an Instrumenten zum Einsatz und geben jung und alt Anlass zum mittanzen.