Home

Taglist:

Allgemein
Konzertbericht

Bands
Banana Butts
Cletus Cat
Crowded Kitchen

Locations
Druckerei



Datum: 04.11.2007

Bad Oeynhausen

Banana Butts verabschieden Bassisten

Bad Oeynhausen (ml)    Die Banana Butts haben am Freitag in der Druckerei ihren Bassisten verabschiedet. Dieser kann leider aus beruflichen Gründen nicht mehr mitspielen.
Gleichzeitig hat man dem Publikum auch den neuen Bassisten (und Ersatz) vorgestellt.

Bilder vom Konzert
Homepage von Banana Butts
Homepage von Crowded Kitchen
Homepage von Cletus Cat
Banana Butts bei OpenBeats
Crowded Kitchen bei OpenBeats


Im Vorprogramm hatten die Banana Butts die Bands Crowded Kitchen und Cletus Cat mit dabei.
Crowded Kitchen konnten dabei mit Punkrock der etwas härteren Gangart überzeugen.
Zu Cletus Cat füllte sich dann der Konzertsaal in der Druckerei. Diese haben einen Funk-Crossover gespielt, wie man ihn von den Red Hot Chili Peppers kennt. Natürlich nicht ganz so gut, wie RHCP, aber zumindest absolut mit den Anfängen dieser grandiosen Band vergleichbar.
Den Abschluss und auch den Headliner des Abends haben die Banana Butts gemacht. Diese haben das Konzert veranstaltet, um ihren alten Bassisten zu verabschieden, der aus beruflichen Gründen nicht mehr mitmachen kann. Die Druckerei war voll und man hat den Abschied nochmal gebührend gefeiert.
Leider nicht in Bananenoutfits, aber als Koch, Bauarbeiter und Müllmann verkleidet hat man das Set souverän durchgespielt. Auch hier lässt ordentlicher Funk-Crossover grüßen.
Pünktlich zum Abschied des ersten Bassisten hat sich dann auch Gott gemeldet. Gott weiß, dass die Banana Butts keinen Bassisten mehr haben, also hat er ihnen einen Bassisten vorbei geschickt. Dieser kam und sah aus wie ein Engel.
Es war ein schönes Konzert und einen besseren Bandabschied kann man sich aus Sicht eines Musikers wohl nicht wünschen.