Home

Taglist:

Allgemein
Konzertbericht

Bands
Gillmaster Flash
Thees Uhlmann

Locations
Lokschuppen



Datum: 19.12.2019

5 Jahre nicht gesungen

Thees Uhlmann endlich wieder in Bielefeld

Bielefeld (ml)    Er hat eigentlich schon über fünf Jahre nicht mehr gesungen. Mit seinem aktuellen Album "Junkies & Scientologen" ist Thees Uhlmann nach langer Zeit mal wieder in Bielefeld zu Gast gewesen. Und neben zahlreichen neuen Songs gab es auch viele richtig alte Perlen zu hören.

Thees Uhlmann kam in den Lokschuppen um zu singen, zu spielen und zu erzählen. Foto: Marcel Linke

Bereits um 8 Uhr betritt Thees Uhlmann einmal die Bühne um seinen Support Grillmaster Flash anzukündigen und anzumerken,
Fotos zum Konzert
Homepage von Thees Uhlmann
Homepage von Grillmaster Flash
dass man sich in einer halben Stunde wieder sieht.

Grillmaster Flash kann allein mit Gitarre durch witzig-intelligente Songtexte und witzig-intelligente Ansagen das Publikum über 20 Minuten sehr gut unterhalten. Zwischendurch liest er sogar noch aus der Setlist des späteren Hauptacts vor: "Landungsbrücken raus", "Deiche"... Die meisten verstehen den Insider.

Am Ende hat Thees Uhlmann dann auch nicht zu viel versprochen. Nicht zu viel zu Grillmaster Flash, der wirklich ein super Support ist und nicht zu viel zur angepeilten Auftrittszeit. Nach einer sehr kurzen Pause steht Thees Uhlmann dann nämlich schon mit seinen Musikern Martin Kelly und Nitzan Hoffmann an den Gitarren, Simon Frontzek am Klavier, Max Perner am Schlagzeug, Hubert Steiner am Bass und Rudi Maier, Mitproduzent des aktuellen Albums, an allen möglichen Instrumenten.
Sie spielen den Album-Opener "Fünf Jahre nicht gesungen" gefolgt von "Danke für die Angst". Ganz Fußballfan begrüßt Thees den Bielefeld Lokschuppen zur Herbstmeisterschaft. Nie wieder zweite Liga. Schon von Anfang an merkt man Hemmoors wichtigstem Musikexport seine Spielfreude und gute Laune an diesem Tag an.

Thees ist in Redelaune und hat, wie so oft, zu fast jedem Song, eine lange Geschichte zu erzählen. So zum Beispiel über eine Frau, die sich nach seinem Song bei ihrem Job im Supermarkt nur an die Kasse 2 setzten lässt ("Das Mädchen von Kasse 2") oder über Rapper, die viel verdienen und Menschen in harten Jobs mit niedrigem Lohn nicht zu schätzen wissen ("Ich bin der Fahrer, der die Frauen nach HipHop Videodrehs nach Hause fährt"). Man erfährt viel, wie die Songs auf der neuen Platte entstanden sind. Er plaudert aber auch aus dem Tour- und Privatleben. Erst drei Tage zuvor sind, trotz Einladung, die Scorpions nicht erschienen ("Was wird aus Hannover"). Und eines Tages, es war 2016, war Thees in Liverpool unterwegs, um sich mit einem Kumpel das Match Liverpool - Dortmund anzuschauen. Das machten Die Toten Hosen genauso, sie trafen sich vor Ort, machten ein Foto nahe den Docks neben einem Eisverkaufsstand und der Express kam auf die Bildunterschrift: "Die Toten Hosen zusammen mit einem Eisverkäufer.".
Es folgt der Toten Hosen-Block des Konzerts bestehend aus einem Cover ("Liebeslied"), aus einer Textzeile im nächsten Song ("Die Nordsee schlägt dir ins Gesicht") und der Abkürzung des Bandnamens im dritten Song des Blocks ("DTH"). Zum Nachhören der Lieder: "Liebeslied", "Ein Satellit sendet leise" und "Junkies und Scientologen".

Neben zahlreichen Liedern vom aktuellen Album gibt es aber auch viele Tomte-Songs zu hören. Das freut gerade die Fans, die bei Thees Uhlmann schon lange dabei sind und natürlich auch diejenigen, die sich mit dem Frühwerk des sympathischen Musikers und Autors erst jetzt beschäftigen konnten. "Ich sang die ganze Zeit von dir" wurde schon ewig lange nicht mehr gespielt. "Korn & Sprite" sowie "Schreit den Namen meiner Mutter" läuten den Zugabenblock ein und "Schönheit der Chance" darf, wie auch schon auf anderen Thees Uhlmann-Touren zuvor, das Konzert beenden.

Es war ein langes, aber kein langweiliges, Konzert. Weit über zwei Stunden hat Thees Uhlmann gespielt und erzählt. Ein längeres Thees-Konzert habe ich bislang noch nicht erlebt. Bei drei Alben gibt es im Set auch keinen einzigen Lückenfüller und die neuen Geschichten zu Thees Uhlmanns Liedern sind auch spannend und witzig anzuhören.