Home

Taglist:

Allgemein
Konzertbericht

Bands
Tim Vantol

Locations
Heimat & Hafen



Datum: 27.09.2015

Tim Vantol im Heimat + Hafen

Intimer Zwischenstopp auf der Tim Vantol-Tour

Bielefeld (ml)    Er kann es nicht lassen. Auch an seinem Off-Day muss Tim Vantol ein Konzert geben. Ein sehr intimes Konzert konnten die Besucher im Heimat + Hafen Bielefeld erleben, wo der niederländische Folkpunker seine Songs ohne seine Band zum Besten gab.

Vor zwei Wochen gab Tim Vantol ein intimes Solokonzert im Heimat Hafen Bielefeld. Foto: Marcel Linke

Das Heimat + Hafen in Bielefeld ist eine urige, gemütliche Kneipe. Geführt vom Chef der Vibra Agency. Hier steht für
Fotos zum Konzert
Homepage von Tim Vantol
Live-Musik eine kleine Bühne bereit. Die Bierauswahl ist groß, so bekommt man in dem Laden, der mit Seefahrerutensilien ausgestattet ist, auch Guinness. Unter den Limos ist Club Mate natürlich unschlagbar.

Das Konzert, welches Tim Vantol einschiebt, ist ein sehr spontan organisiertes Konzert. Drei Tage vorher wurde es erst angekündigt. Tickets gab es nur an der Abendkasse. Und von denen sollten dann leider auch viele dort liegen bleiben. Schade, denn so ließen sich viele Bielefelder an wahnsinnig tolles Konzert entgehen.

Tim Vantol fängt mit "Four Wheels and a Sixstring" an. Allein aufgrund der Nähe zum Publikum ist das Eis schnell gebrochen. Ohnehin hat er es nicht schwer. So haben sich unter die anwesenden Besucher seine Bandmitglieder gemischt, die er vor die Wahl gestellt hat, dem Konzert beizuwohnen oder was anderes zu machen. Alle schauen sie zu!
Und so spielt Tim Vantol nicht nur seine Songs, wie "Dirty Boots" oder "Broken Mirror", die er auf den normalen Shows standardmäßig allein spielt, sondern plaudert auch aus dem Nähkästchen.

Mit "Desire" spielt er einen neuen Song und bittet hier schon um Entschuldigung, dass es etwas holprig werden könnte, da er das Lied noch nicht solo gespielt hat.
Für den Refrain von "Nothing" gibt es dann Spanischunterricht für das Publikum. Den Refrain gibt es an diesem schönen Frühherbstabend nämlich dreisprachig. Einmal auf Englisch. Auf Spanisch und dann auf Deutsch.

Auch die Flüchtlingsproblematik lässt Tim Vantol nicht kalt. Er widmet den Menschen, die hier hin kommen um ein besseres Leben in Sicherheit zu suchen seinen Song "If We Go Down We Go Together". Ein Lied, welches großartige Möglichkeiten zum Mitsingen gibt.