Home

Taglist:

Allgemein
1LIVE
Konzertbericht

Bands
Bilderbuch

Locations
Forum



Datum: 12.06.2015

1LIVE Eine Nacht in Bielefeld

Bilderbuch treiben das Forum in den Schick-Schock

Bielefeld (as)    Als die neue österreichische Musiksensation sind Bilderbuch derzeit überall im Gespräch. Von den unterschiedlichsten Seiten gibt es Lob für die aktuelle Platte "Schick Schock" und so ist es nicht verwunderlich, dass 1Live die jungen Wiener als Top Act eingeladen hat. Das Forum ist natürlich ausverkauft und das aus gutem Grund.

1LIVE hat gerufen und Bilderbuch aus Österreich ins Forum Bielefeld geholt. Die Stadt ist ihnen nicht unbekannt. Zusammen mit den Beatsteaks spielten sie hier in der Seidensticker Halle. Foto: Tim Danielsmeyer

Sag es laut, jaul es raus, gib es zu! Ja verdammt, wir geben es zu: Wir sind hinter Bilderbuchs Hintern her. Denn eins ist mal sicher, die Ösis wissen, wie man ein Publikum in Bewegung bringt. Schick Schock grooved und fetzt an allen Ecken,
Fotos vom Konzert
Homepage von Bilderbuch
verliert dabei aber niemals den lässigen Charme. Schnell wird auch den Zweiflern klar, dass dieser ganze Hype am Ende doch verdient ist. Denn scheinbar sind Bilderbuch mehr als nur ein Pop-Phänomen mit Sinn für den Zeitgeist. Auf der Bühne wird ersichtlich, dass diese vier jungen Männer aus Wien als eine Band auftreten. Gute Musiker mit sehr viel Spaß am Spiel. Besonders in ihrer Performance achten sie weniger auf eine coole Attitude, sondern zelebrieren lieber den Punkrock; Konfetti inklusive. Abspakken gehört nun einmal zum Bühnenspaß dazu. Davon können Bilderbuch ein Bilderbuch schreiben.

Auch dem charakteristischem Sound merkt man diese Verspieltheit an. Die Besonderheiten der Band sind die wirren Sounds, die scheinbar sinnlos aus den Boxen kommen, doch die gerade den eigentlichen Sound kennzeichnen und unikal machen. Dazu werden zahlreiche technische Spielzeuge aufgefahren. Von der Looping-Station zum Chaos-Pad. Langweilig wird es dem Zuhörer so ganz bestimmt nicht. Vor allem nicht, wenn das Set vor guten Songs nur so strotzt. Neben den aus dem Radio bekannten Hits "Maschin" und "OM" sind dem Leser vor allem "Gigolo" und – etwas älter, aber kein Stück gealtert – "Ein Boot für uns" ans Ohr zu legen.

Es bleibt festzuhalten, dass Böhmermann am Ende doch Recht hatte: "Softdrink" war live ein kleines Fest und die Euphorie hat ihre Gründe. Das wunderbarste an Bilderbuch ist schlicht, dass die Jungs nicht "hip" sind, sondern eher eine Bande von asozialen Typen die einfach Bock auf geile Mucke haben - Ohne Kompromisse. Anders ist auch das Hemd von Maurice auch nicht zu erklären. Und wo es in Deutschland verpönt ist in der Muttersprache auch nur irgendetwas zu sagen, zeigen die Österreicher das Coolness eine lingua franca sein kann. Was würde Falco dazu sagen?