Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Erdmöbel

Locations
Posthalle



Datum: 25.11.2011

Ankündigung: Erdmöbel in Würzburg

Eine Band, die sich nicht erklären lässt

Würzburg (m2w)    In vier Tagen spielt die Band Erdmöbel in der Posthalle Würzburg. Dass sich ihre Musik kaum beschreiben lässt liegt nicht zuletzt an vielen stilistischen Wechseln in der Vergangenheit.

Foto: Matthias Sandmann



Mitte der 90er hat sich die Indie-Pop-Band in Münster um die beiden Frontmänner Markus Berges und Ekki Maas zusammen gefunden. Mittlerweile wohnen Erdmöbel in Köln und haben 9 Alben veröffentlicht.

Im September veröffentlichten sie mit "Retrospektive" ihr aktuelles Album. Wie der Titel schon andeutet handelt es sich hierbei um ein Best-Of.

Angesichts der langen Bandhistorie ein gerechtfertigtes Best-Of, auf dem alle unterschiedlichen Stile, die die Band je gespielt hat, vereint werden. Beschreiben lässt sich die Musik von Erdmöbel noch am ehesten mit den Begriffen: Kunstvoll gestaltete, verspielte Pop-Musik.

2010 haben Erdmöbel mit "Krokus" einen riesen Erfolg erzielt und dabei mit einem veränderten Stil gespickt mit Blasinstrumenten, wie Posaunen und Hörnern, sowie sehr basslastigen Stücken die deutschen Musikkritiker vollends überzeugt.

Auch live kann die Band immer wieder durch ihren Abwechslungsreichtum überzeugen. Ein Konzertbesuch wird ausdrücklich empfohlen.

Wann: Freitag, 25. November 2011, 20 Uhr
Wo: Posthalle, Würzburg
VVK: ab 23,95 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Erdmöbel | Friedemann Weise | Posthalle | Veranstalter