Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Bush

Locations
Docks



Datum: 05.11.2011

Ankündigung: Bush in Hamburg

Da ist was im Bush...

Hamburg (m2w)    ...und was es ist, ist unglaublich! Bush haben sich nach einer kreativen Auszeit und der Babypause von Sänger Gavin Rossdale wieder zusammengefunden und kaommen nach Deutschland für 4 Konzerte. Eines Davon wird am 5.11. in Hamburg in den Docks über die Bühne gehen und wir werden dabei sein.

Bush grüdeten sich 1991 in London. Sie benannten sich NICHT nach dem damalig amtierenden US- Präsidenten Bush,
Wann: 05. November 2011, 19 Uhr
Wo: Docks, Hamburg
Tickets: ab 37,80 Euro im VVK
Support: Evaline
Bush Veranstalter Docks

sondern nach dem ersten Auftrittsort der Band. Das war das Sheperds Bush. Und doch werden die USA noch eine große Rolle in ihrer Karriere spielen. Ihre erste Platte Sixteen Stone, die 1994 erschienen ist, wollte in Europa niemand so recht haben. Jedoch waren in den USA zu der Zeit grade Bands aus Seattle das Ding der Stunde. Und der Stil von Sixteen Stone Passte wunderbar da rein. Die folge war: heavy Rotation auf allen Indie und Grunge Sendern in den Staaten. Daher haben sie 3 ausverkaufte Us touren hinter sich gebracht bis das Album in Europa langsam zündete. Der Bekanntheitsgrad sollte sich jedoch sprunghaft steigern mit dem 2. Album Razorblade Suitcase, dass 1996 erschienen ist. Denn hiermit haben sie auch den Durchbruch in Europa geschafft. Besonders das Lied Swallowed hat dazu beigetragen. Jetzt wurden auch in Europa größere Venues gefüllt, und das zurecht. Bereits 2000 hatte der Schreiber dieses Artikels das Vergnügen sie Live zu sehen, und es war wirklich klasse.

1999 erschien das bisher eindrucksvollste Album der Band the science of things. Mit vielen elektronischen anleihen angereichert war es nicht mehr wirklich eine grunge Platte sondern ging eher in die Richtung Alternative. Leider markierte das Album auch den künstlerischen Höhepunkt der Band. Das 2001 erschienene Album Golden State kam bei weiten nicht mehr an die Qualität der vorherigen Alben heran. Jedoch besteht Hoffnung dass Busch aus den Fehlern gelernt hat und ihr voraussichtlich am 13.9. erscheinendes Album The sea of memories wieder an alte Qualitäten anknüpfen kann. Wir werden dies investigativ und schonungslos natürlich herausfinden und freuen uns RIESIG auf das Konzert.

 

von Kristof Linke