Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Riverboat Gamblers
Sum 41
The Black Pacific
Veara

Locations
Skaters Palace



Datum: 19.11.2010

The Eastpak Antidote Tour macht Halt in Münster

Münster (m2w)    Die Eastpak Antidote Tour hat begonnen und komme in zwei Wochen auch nach Münster. Die Tour, die von Eastpak gesponsort ist, bringt dieses Jahr vier Bands der Skatepunk-Szene in den Skaters Palace nach Münster. Ähnlich, wie die Vans Warped Tour sind diese Bands dabei mehrere Wochen zusammen auf einer weltweiten Tour.

Termin: Freitag, 19.11.2010, 19 Uhr
Wo: Skaters Palace, Münster
VVK: 26 Euro
Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Infos zur Eastpak Antidote Tour


Mit von der Partie sind dieses Jahr Veara, die Riverboat Gamblers sowie The Black Pacific, bei denen der ehemalige Pennywise-Sänger Jim Lindberg singt. Als Headliner wird die Eastpak Antidote Tour von niemand anderem als den legendären Sum 41 angeführt.

Sum 41
Sum 41 dürfen die Eastpak Antidote Tour dieses Jahr headlinen. Mit ihnen haben sich die Macher der Tour eine bekannte Band internationalen Formats buchen können.
Gerade ihre Lieder "Fat Lip" und "In Too Deep", Ikonen des Skatepunks, dürften noch aus der Teenie-Komödie American Pie bestens bekannt sein. Aber auch die Airplay-Erfolge mit ihren Singles waren extrem hoch. In den USA, Kanada und Großbritannien konnten sie mehrere Platinauszeichnungen für ihre Veröffentlichungen bekommen. Jedoch ist es in den letzten Jahren gerade in Deutschland ruhig um die Band geworden, da sie kaum noch für Konzerte hier hin kamen. Dies ändert sich jetzt jedoch durch die Eastpak Antidote Tour.

The Black Pacific
Auch The Black Pacific haben sich dem Punkrock verschrieben. Die Band kann man dabei als Supergroup verstehen. Der Sänger der Band Jim Lindberg, war bis zuletzt Sänger der legendären Pennywise, Die Gitarre wird Dropkick Murphys-Gitarristen Marc Orrell gespielt.

Riverboat Gamblers
Im Gegensatz zu vorher genannten Bands dürften die Riverboat Gamblers hier eher unbekannt sein. Dass sie diese Unbekanntheit nicht verdient haben, wollen sie jedoch bei der Eastpak Antidote Tour beweisen. Schon seit Mitte der 90er spielen sie ihren energiegeladenen Skatepunk und gelten als absoluter Geheimtipp.

Veara
Die junge Band Veara rundet das Punk-Line-Up ab. Ihren Vertrag haben sie beim Bad Religion-Label Epitaph unterschrieben und sie sind prädestiniert dafür, dass man in Zukunft noch viel von ihnen in Punkrock-Kreisen hören wird.

Wir sind auf alle Fälle gespannt auf den Abend in Münster. Einzig und allein Sum 41 sind uns ausgiebig bekannt. Alles in allem klingen aber alle Bands viel versprechend und somit heißt es nur noch: Hin gehen und sich überraschen lassen!