Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Donots

Locations
Forum



Datum: 25.04.2010

Ankündigung

Donots am Sonntag im Forum Bielefeld

Bielefeld (ml)    Schon seit Anfang April sind die Donots auf Tour. Im März veröffentlichten sie ihr aktuelles Album "The Long Way Home". Ganz nah an ihre Heimat Ibbenbüren kommen sie, wenn sie am kommenden Sonntag im Forum Bielefeld spielen. Dabei sollte man den Vorverkauf nutzen.
Die ersten Konzerte der Tour in Hamburg, Berlin, Frankfurt und Köln sind schon ausverkauft gewesen. Auch für Bielefeld werden die Karten knapp.

Foto: Björn Gauss

Termin: Sonntag, 25.04.2010, 21:00 Uhr
Wo: Forum Bielefeld
VVK: 16 Euro zzgl. Gebühren
Karten gibt es bei Ticketmaster.
Webseiten: Forum Donots


Schon seit 1993 gibt es die Donots. Über Jahre hinweg wurde die Band nicht nur immer erfolgreicher, sondern auch immer bekannter, so dass man sie heute zu Recht als eine wichtige Institution in der deutschen Punkrockszene ansehen kann.
Wer schonmal auf einem Konzert der fünf Musiker um Ingo und Guido Knollmann war, der weiß auch warum. Gerade live spielt diese Band ihren vollen Charme aus. Auf ihren Shows bieten sie 90 Minuten Vollgas und entlassen die Konzertbesucher nur in komplett verschwitzter Kleidung.

Aber auch der Werdegang ist sehr interessant. Schon früh konnte die Band mit Musikern, wie zum Beispiel Blink 182 zusammen touren. Auf der ersten Headliner Tour, die die Band im Jahr 1999 durch Deutschland führte, spielten keine anderen als die Beatsteaks im Vorprogramm.
Mit ihrem Album Pocketrock und der Single "Whatever Happened To The 80s" ging es dann auch ohne Umweg in die deutschen Charts. Die Single "We're Not Gonna Take It", eine Coverversion vom Twisted Sister-Original, katapultierte die Donots dann auch ins Radio und Musikfernsehen.
Wurden diese Alben noch über GUN Records veröffentlicht, veröffentlicht die Band seit dem 2008 erschienenen Coma Chameleon ihre Platten nur noch über das, von Ingo Knollmann betriebene Label, Solitary Man Records. Dieses Album enthielt das im Radio rauf und runter gespielte, poppige, "Stop The Clocks".
Vom aktuellen Album "The Long Way Home" konnte die Single "Calling" große Aufmerksamkeit gewinnen, da sie von ProSieben in der Vorschau zu Stefan Raabs Wok-WM eingesetzt wurde.