Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Bosse
Madsen

Locations
Ringlokschuppen



Datum: 17.12.2008

Ankündigung

GEÄNDERT - Madsen im Ringlokschuppen

Bielefeld (ml)    Mittlerweile schon zum dritten Mal kommen Madsen zurück in das Herz Ostwestfalens und spielen dort im Ringlokschuppen.
Bosse eröffnen für die Band aus dem Wendland.

Foto: Ingo Pertramer

Termin: Sonntag, 11.01.2009, 20:30h
Wo: Ringlokschuppen Bielefeld
VVK: 19,40 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Webseiten: Ringlokschuppen Madsen Bosse Veranstalter


Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis die Band wieder hier her kommt. So beehrte man den Ringlokschuppen schon im Jahr 2005 im Vorprogramm von Wir sind Helden auf der "Von hier an blind"-Tour.
Im Jahr 2006 spielten Madsen dann schon allein auf der großen Bühne des Ringlokschuppens. Berechtigt, immerhin ist gerade "Goodbye Logik", das zweite Album der Band, eingeschlagen, wie eine Bombe.
Mit "Frieden im Krieg" hatten die Jungs aus dem Wendland nun ihr Comeback 2008, sofern man es so nennen kann. Bisher hat die Band nämlich seit dem Debüt entweder Output produziert, oder war auf ausgedehnten Touren unterwegs. Mit gefüllten Hallen und Charterfolgen ihrer Musik ist die Band aktuell eine der erfolgreichsten deutschen Bands.
Doch dabei bleibt man sich treu, so ist die Fannähe weiterhin da, so bespielt man immer noch kleine Festivals und so ist man gerade bei Madsen dem konventionellen Indie-Rock treu geblieben.
Gerade mit dem neuen Album "Frieden im Krieg" knüpft man wieder an das Debüt mit dem einfachen Titel "Madsen" an. "Goodbye Logik" hat hier schon eher den Abstecher in etwas poppigere Gefilde dargestellt. Doch, so laut, wie es angefangen hat, mit Liedern, wie der "Perfektion", "Vielleicht" oder auch "Panik", geht es jetzt mit Liedern, wie "Nachtbaden", "Verschwende Dich Nicht" oder auch "Nitro" weiter.
Dabei klingt man aber nicht, wie eine Kopie von sich selbst. Gerade "Goodbye Logik" hat gezeigt, dass man sich möglichst immer wieder selbst erfindet. Madsen halt.
Eine Sache zieht sich jedoch durch die Bandgeschichte von Madsen, die man sich als Bielefelder dort auch nicht weg wünschen möchte. Für jedes Album hat man praktischerweise einmal den Ringlokschuppen besucht. Beim Wir sind Helden-Opening Act noch mit "Madsen" im Gepäck, so war man ein Jahr später mit "Goodbye Logik" da und hat jetzt im Dezember "Frieden im Krieg" mit dabei.
Dennoch ist keines der Madsenkonzerte gleich. Man kann sich die Band immer wieder ansehen. So abwechslungsreich wie ihre Alben sind, sind nämlich auch die Konzerte der Band.

Wer Madsen in Bielefeld nicht sehen kann, hat mit Sicherheit noch auf anderen Konzerten der Tour die Chance sie sich anzusehen:
05.12.2008 Stuttgart, Schleyerhalle DTH-Support
06.12.2008 Würzburg, Soundpark Ost
08.12.2008 Dortmund, Westfalenhalle DTH-Support
09.12.2008 Fulda, Kreuz
10.12.2008 Frankfurt, Batschkapp
12.12.2008 A-Wien, Stadthalle DTH-Support
13.12.2008 Friedrichshafen, Messehalle DTH-Support
14.12.2008 Freiburg, Rothaus Arena DTH-Support
16.12.2008 Flensburg, Deutsches Haus - fällt aus
17.12.2008 Bielefeld, Ringlokschuppen - fällt aus
11.01.2009 Bielefeld, Ringlokschuppen, Karten vom 17.12.2008 behalten ihre Gültigkeit
13.01.2009 Aschaffenburg, Colos-Saal (Ersatztermin vom 18.10.08)
14.01.2009 Karlsruhe, Substage (Ersatztermin vom 20.10.08)
15.01.2009 CH-Basel, Sommerkasino (Ersatztermin vom 21.10.08)
26.01.2009 Bremen, Schlachthof (Ersatztermin vom 17.10.08)
27.01.2009 Erlangen, E-Werk (Ersatztermin vom 22.10.08)
29.01.2009 Rostock, Mau Club (Ersatztermin vom 16.10.08)
30.01.2009 Erfurt, Stadtgarten
31.01.2009 Münster, Skaters Palace
03.02.2009 Düsseldorf, zakk Halle
04.02.2009 Stuttgart, Longhorn
06.02.2009 Ulm, Roxy
07.02.2009 Kaiserslautern, Kammgarn