Home

Taglist:

Allgemein
Rock on the Beach

Bands
Harpyie
Living Theory
soulbound
Swiss und die Anderen
Vizediktator

Locations
Waldbad Senne



Datum: 09.06.2018

Rock on the Beach im Senner Waldbad

Badespaß und Rockmusik

Bielefeld (bs)    An diesem Samstag, 9. Juni, findet das jährliche Rock on the Beach im Senner Waldbad statt. Dreizehn Bands, überwiegend aus der Region, haben ihr Kommen angekündigt. Schülerfreundliche Preise, eine familiäre und herzliche Atmosphäre und ein qualitativ hochwertiges Line-up werden auch dieses Jahr wieder überzeugen.

Jedes Jahr, am zweiten Samstag im Monat Juno, wird aus dem kleinen und beschaulichen Waldbad in Bielefeld-Senne ein Festivalgelände. Für 15,00 € an der Tageskasse (10,00 € ermäßigt) wird dem Gast einiges an guter Musik aus den Bereichen Metal, Punk und Hard Rock geboten. Dreizehn Bands habe für dieses Jahr ihr Kommen angesagt. Die meisten dieser Bands kommen aus OWL, was den heimischen Charakter dieser Veranstaltung und die familiäre Atmosphäre unterstreicht, denn viele der Zuschauer kennen die Musikerinnen und Musiker persönlich. Hinzu kommt, dass man beim Rock on the Beach“ mit den meisten Stars ein wenig quatschen oder auch ein Bierchen trinken kann. Das ROTB ist kein riesiges Festival mit superbekannten Weltstars, aber eben ein kleines gemütliches Ein-Tages-Festival wo sich Freunde guter Musik treffen, etwas trinken, sich unterhalten, Spaß haben und, wenn sie denn Lust dazu haben, auch noch eine Runde schwimmen können. Aber diese Veranstaltung muss sich nicht vor den anderen „großen“ Festivals verstecken, ganz im Gegenteil. Es gibt zwei Bühnen, damit Umbaupausen möglichst kurz gehalten werden, exzellente Ton- und Lichttechnik und eben eine ganze Reihe richtig guter Bands.

Als Headliner konnte dieses Jahr Living Theory verpflichtet werden. Die Italiener haben sich ganz dem Liedgut von Linkin Park verschrieben. Tribute Bands haben es ja oftmals nicht so ganz einfach. Musik zu kopieren und Stimmen zu imitieren mag ja noch klappen, aber beides gleichzeitig? Und dann auch noch Linkin Park mit dem unvergleichlichen Gesang und Shoutings des leider viel zu früh verstorbenen Chester Benningtons? Aber Living Theory bekommen das ganz hervorragend hin. Nach Eddie's Revenge (2015), Völkerball (2016) und Metakilla (2017) haben die Macher des ROTB wieder eine hochklassige Tribute Band verpflichten können, die dem Original erschreckend (in positivem Sinne) nahekommt.

Mit Swiss & Die Anderen steht ein weiteres Highlight beim ROTB 2018 auf dem Plan. Die Hamburger Punk-Rock-Formation tourte schon mit J.B.O. Durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und gastierten im Fernsehen bei Inas Nacht in der ARD. 2015 erschien ihr Debütalbum 'Grosse Freiheit' und 2016 das Folgealbum 'Missglückte Welt'. Für diesen Sommer ist das dritte Studioalbum 'Randalieren für die Liebe' angekündigt.

Über Harpyie bräuchte man als Ostwestfale ja eigentlich nicht mehr viel erzählen. Den meisten dürfte die Folk-Metal-Band aus Bad Oeynhausen ein Begriff sein. Ihre Live-Shows sind auch über die Grenzen Ostwestfalens wohlbekannt.

Ein weiteres Highlight dürfte der Auftritt von Vizediktator werden. Kürzlich gastierten die jungen Punk-Rocker aus Berlin noch als Support-Act für Terrorgruppe und Montreal im Forum an der Meller Straße.

Das Rock on the Beach wartet also auch dieses Jahr wieder mit großartigen Künstlerinnen und Künstlern auf. Also, nix wie hin da, unterstützt diese tolle Veranstaltung, die sich ein wenig abhebt von den großen Events, bei denen Modehäuser quasi Filialen betreiben, man Riesenrad fahren kann oder bei denen man sich an den Fressbuden fragt „Bin ich hier jetzt in einem Restaurant oder auf einem Festival?“. Das, was da im Senner Waldbad veranstaltet wird, hat noch Festivalcharakter in seiner ursprünglichen Form. Wenn auch nur für einen Tag, aber der ist erfahrungsgemäß immer sehr schön!