Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Bosse

Locations



Datum: 17.03.2016

Engtanz

Bosse auf Tour

Dortmund/Münster (ml)    Letzten Freitag hat Bosse erst sein neues Album "Engtanz" veröffentlicht. Mit diesem zieht es ihn ab Ende Februar auf Tour. Im Frühjahr macht er auf dieser Tour einen Halt im FZW Dortmund. Im Herbst gastiert Bosse in der Halle Münsterland Münster.

Gerade hat Bosse sein Album "Engtanz" veröffentlicht. Ab Ende Februar kommt er damit auf Tour. Foto: Marcel Linke

Mit "Engtanz" hat Bosse wieder mal ein Meisterwerk veröffentlicht. Schon allein die erste Single "Steine" hat Lust gemacht auf mehr und Bosse, einer der zur Zeit besten deutschsprachigen Musiker, hat nach dieser Single ordentlich abgliefert.
Es ist weiterhin der gewohnte Sound. Die Songs sind aber teils extremer als noch auf den Alben zuvor: Viele Lieder sind ruhiger, viele aber auch viel tanzbarer geworden. Nicht, ohne dabei die Handschrift des Braunschweigers zu verlieren.

Wenn man deutschsprachigen Indie-Pop mag, kommt man an Bosse derzeit nicht vorbei. Schon die Songs "3 Millionen" und "Wartesaal" zeigten, wohin die Reise geht. Mit "Schönste Zeit" ging es für Bosse auf Heavy Rotation. Nach etlichen Clubtouren ist Bosse, zusammen mit seiner Band nun in den großen Hallen angekommen. Endlich kann er von seiner Musik sorgenfrei leben.

Mit der Akustik-Tour "Leise Landung" hat Bosse sich und seinen eingefleischten Fans ein Geschenk gemacht und allen ermöglicht ihn mal wieder in einem kleinen Rahmen sehen zu können. Der Auftritt, den er im Rahmen dieser Tour im Berliner Admiralspalast hatte, ist in einer Deluxe-Edition als DVD- und Live-CD letzte Woche zusammen mit dem "Engtanz" veröffentlicht worden.

Allgemein ist Bosse ein Live-Musiker. Und so ist es nicht überraschend, dass kurz nach Veröffentlichung des Albums eine Tour ansteht auf der schon ein paar Termine ausverkauft sind.

Bosse "Engtanz Tour" 2016:
29.02., Mannheim, Capitol Mannheim
03.03., München, Freiheizhalle
07.03., Nürnberg, Hirsch
08.03., Karlsruhe, Substage
10.03., Saarbrücken, Garage
11.03., Mainz, Frankfurter Hof
13.03., Berlin, ASTRA Kulturhaus
14.03., Dresden, Reithalle
15.03., Erfurt, Stadtgarten
17.03., Dortmund, FZW
18.03., Bremen, Schlachthof
19.03., Hamburg, Große Freiheit 36
13.05., Cottbus, Glad-House
20.08., Braunschweig, Volksbank BraWo Bühne
02.09., Bochum, Zeltfestival Ruhr
24.11., Offenbach, Stadthalle Offenbach
25.11., Köln, E-Werk
26.11., Münster, Halle Münsterland
29.11., Bremen, Pier 2
01.12., München, Tonhalle
02.12., Stuttgart, Liederhalle Beethovensaal
03.12., Hannover, Swiss Life Hall
06.12., Berlin, Columbiahalle
08.12., Leipzig, Haus Auensee
09.12., Hamburg, Alsterdorfer Sporthalle
Veranstalter: Undercover