Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Madsen

Locations



Datum: 29.10.2015

Hörst du die Sirenen?

Madsen navigieren mit Kompass durch Deutschland

Münster (ml)    Ab morgen sind Madsen wieder auf Tour. Nach der Veröffentlichung ihres neuen Albums "Kompass" und zahlreichen Festivalshows geht es jetzt zurück in die Clubs des Landes. Viele Konzerte sind schon ausverkauft. Neue Termine für 2016 stehen aber schon.

Madsen gaben auf dem letzten Serengeti Festival in diesem Jahr alles. Foto: Marcel Linke

Letztes Jahr konnte die Band aus dem Wendland noch ihren 10. Geburtstag feiern. So lange ist das also nun her, seitdem ich sie zum ersten Mal wahrgenommen habe. Mittlerweile sind Madsen eine Rock-Institution in diesem Land, die man sich gar nicht mehr weg denken möchte.

Dieses Jahr konnten sie schon ihre größte Show auf dem Hurricane Festival feiern als Ersatz für Ben Howard. So absurd es klingen mag, aber in Scheeßel haben sich wohl alle auf diesen Ersatz gefreut. Und Madsen brachten die Masse zum Rocken. Definitiv!
Die Band funktioniert nicht nur auf Platte, von denen sie mittlerweile 6 veröffentlicht haben. Gerade live ist die Gruppe um Sebastian Madsen mit den drei Brüdern eine Wucht.

"Kompass" ist ihr aktuelles Album, welches neben dem Titelsong auch einen der ersten bekannten Songs des Albums "Sirenen" beinhaltet. Ein Lied, welches voll nach vorne auf die Fresse geht. Ruhiger ist dagegen "Leuchttürme", ein Duett mit Bosse, mit dem die Band gut befreundet ist und der unter anderem schon im Vorprogramm von Madsen gespielt hat.

Ab morgen ist die Band nun auf großer Tour. Start für die Wendländer ist in Hannover und das Konzert ist restlos ausverkauft. Für weitere Konzerte gibt es noch Restkarten. Ansonsten gibt es aber auch noch die Möglichkeit auf die 2016er-Termin auszuweichen.

27.10.2015, Capitol, Hannover (ausverkauft)
28.10.2015, Altes Theater, Magdeburg (ausverkauft)
29.10.2015, Skaters Palace, Münster
31.10.2015, Columbiahalle, Berlin (ausverkauft)
01.11.2015, E-Werk, Köln (ausverkauft)
03.11.2015, Batschkapp, Frankfurt
04.11.2015, Backstage Werk, München (ausverkauft)
07.11.2015, Kammgarn, Kaiserslautern
08.11.2015, Substage, Karlsruhe (ausverkauft)
10.11.2015, Alter Schlachthof, Dresden
11.11.2015, Große Freiheit 36, Hamburg (ausverkauft)
18.12.2015, Posthalle, Würzburg
19.12.2015, Stadtgarten, Erfurt (ausverkauft)
20.12.2015, Mau Club, Rostock
29.01.2016, LKA Longhorn, Stuttgart
30.01.2016, Haus der Jugend, Freiburg
31.01.2016, Garage, Saarbrücken
02.02.2016, Roxy, Ulm
03.02.2016, Werk 2, Leipzig
05.02.2016, Mehr! Theater, Hamburg
06.02.2016, Schlachthof, Wiesbaden
07.02.2016, FZW, Dortmund
09.02.2016, Ringlokschuppen, Bielefeld
10.02.2016, Aladin, Bremen

Tickets und Infos zur Tour gibt es bei FKP Scorpio