Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Carnifex
Heaven Shall Burn
Northlane
Parkway Drive

Locations
Palladium



Datum: 19.12.2014

Parkway Drive und Heaven Shall Burn gemeinsam auf Tour

Die Tour des Jahres

Köln (dk)    "Die unangefochtene Tour des Jahres" wie es bereits von Impericon angekündigt wird. Nachdem sie schon in Südamerika gemeinsam auf Tour waren, wollen sie es nun auch den Deutschen Fans auf die Ohren geben. Die Australischen Metalcore Größen Parkway Drive und Deutschlands vorzeige Band Heaven Shall Burn werden gemeinsam auf Tour gehen, natürlich mit großartigem Support im Gepäck. Eine Wahnsinns Tour!

Heaven Shall Burn waren diesen Sommer schon auf einer ausgiebigen Festival Tour. Foto: Danny Kötter

Die "Tour of the Year" wird als grandioser Jahresabschluss von Anfang bis Ende Dezember quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz reisen, wobei der Schwerpunkt auf Deutschland liegt.

Zuletzt waren Parkway Drive in Deutschland im Sommer 2013 auf einer Ausgiebigen Festival Tour zusehen, die Fans erwarten sie schon in vollem Maß und freuen sich auf Lieder wie "Wild Eyes", "Carrion" und vielen weiteren.

Heaven Shall Burn überzeugen immer wieder mit einer großartigen Bühnen Präsenz. Ihre Bühnenshows sind atemberaubend, hier wird es heiß HSB legen viel Wert auf das gute alte Feuer!

Nicht zu vergessen der hochkarätige Support. Carnifex haben im Frühjahr des Jahres ihr 5. Studioalbum „Die Without a Hope“ veröffentlicht, mit welchem sie bewiesen haben dass sie definitiv eine der Deathcore Größen dieser Zeit sind, kürzlich waren sie auf einigen Festivals in Deutschland zu sehen.
Northlane ist eine noch sehr junge Band, ebenfalls aus Australien, die gerade dabei ist durchzustarten, gegründet im Jahr 2009, ihre Musik lässt sich von Hardcore Punk bis Mathcore einordnen.

Das wird eine große Party! Die so schnell keiner Vergessen wird.

Wenn auch du dir diese Tour nicht entgehen lassen willst. Solltest du schnell zu greifen.

02.12.14 Berlin, Columbiahalle
03.12.14 Offenbach, Stadthalle
05.12.14 München, Zenith
19.12.14 Köln, Palladium
20.12.14 Leipzig, Haus Auensee
21.12.14 Hamburg, Sporthalle