Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Avenged Sevenfold
Device
Five Finger Death Punch

Locations
Ruhrcongress



Datum: 17.11.2013

Live in Bochum

Avenged Sevenfold kommen mit neuem Album auf Tour

Bochum (m2w)    Am kommenden Wochenende veröffentlichen Avenged Sevenfold ihr neues Album. Im November kommen sie damit auf Tour und machen auch einen Stopp in Bochum.

Am 23. August veröffentlichen Avenged Sevenfolg ihr neues Album. Im November kommen sie damit auf Tour. Foto: Clay Patrick McBride

Endlich ist es soweit und am 23. August erscheint mit „Hail to the King“ das Nachfolgealbum Avenged Sevenfold zu deren letzten Erfolgsalbum „Nightmare“ von 2010. Damals hatte die Band den Tod ihres Drummers zu verkraften und wurde bei den Aufnahme des Albums durch niemand geringeren als Mike Portnoy unterstützt. Mittlerweile ist die Position des Schlagzeugers aber dauerhaft neu besetzt und die Band hat das Album im Kasten und brennt darauf das neue Material auf ihrer nun anstehenden Welttournee ihren Fans auch live präsentieren zu können.

Im Rahmen dieser Tour kommen Avenged Sevenfold auch für vier Konzerte nach Deutschland, unter anderem am 17. November in das RuhrCongress Zentrum nach Bochum.

Als wäre das allein nicht Grund genug zur Freude haben sie als Support zwei weitere ganz starke Bands am Start. Beginnen werden dabei Device, die neue Band um Disturbed-Mastermind David Draiman, die durch seinen markanten Gesang nicht nur allen Disturbed-Fans gefallen dürfte. Das gleichnamige Debutalbum konnte vollends überzeugen.

Ebenfalls überzeugen können sowohl auf CD als auch live seit mehreren Jahren Five Finger Deathpunch. Auch diesen haben soeben ein neues Album namens „The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell“ veröffentlicht und sind heiß auf Live-Shows.

Wann: Sonntag, 17. November 2013, 19:30 Uhr
Wo: Ruhrcongress, Bochum
Tickets: ab 42 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Ruhrcongress | Avenged Sevenfold | Device | Five Finger Deathpunch

von Karsten Rzehak