Home

Taglist:

Allgemein
Rock im Pott
Vorbericht

Bands
Biffy Clyro
Casper
Deftones
System Of A Down
Tenacious D.
Volbeat

Locations
Veltins Arena



Datum: 18.08.2013

Rock im Pott 2013

Gelungenes Debüt, jetzt folgt der zweite Streich

Gelsenkirchen (bf)    Festivals gibt es wie Sand am Meer. Die Kunst liegt darin, ein Festival zu etablieren. Im letzten Jahr gelang Rock im Pott in der Schalker Veltins Arena in Gelsenkirchen eine großartige Taufe. Jetzt heißt es: Ring frei für Runde zwei.

Waren im letzten Jahr Headliner: Red Hot Chili Peppers Foto: Britta Flachmeier

Die wichtigste Neuerung zu erst. Das 1-Tages-Festival kooperiert in diesem Jahr mit der Erstauflage des Rock’n’Heim Festivals. Das bedeutet (leider), dass der geneigte Festivalgänger sich in diesem Fall einen Sonntag rot im Kalender anstreichen muss. Am 18.08.2013 findet das Festival statt.

Als Headlinder konnte niemand geringeres als die US Rocker von System of a Down verpflichtet werden. Nur drei Auftritte in Deutschland spielt die Band in diesem Jahr, einer davon bei Rock im Pott. Die Fans erwartet also ein gewohnt energiegeladener Auftritt, der Funke auf der Bühne überträgt sich binnen weniger Momente auf die Besucher. Man kann sicher sein, dass Band und Publikum zu Höchstleistungen auflaufen.

Die Dänen von Volbeat sind ebenfalls dabei. Im letzten Jahr hat die Band bereits das Wacken Festival geheadlined und im Jahr 2013 legen sie noch eine Schippe drauf. Volbeat haben in diesem Jahr die Hauptbühne der Festivalriesen Rock am Ring und Rock im Park abgeschlossen und finden sich für eine weitere Stippvisite in Gelsenkirchen ein. Der Ruf einer exzellenten Live Band eilt ihnen übrigens in großen Schritten voraus. Nicht verpassen!

Mit Tenacious D wird eine heißbegehrte Liebhaberband auf die Bühne geholt. Erst im letzten Jahr fand der allererste Deutschlandauftritt der Band bei Rock im Park statt. Davor hat sich das Duo hierzulande sehr rar gemacht. Ein Fehler. Denn die Fangemeinde von Jack Black und Kyle Gass wächst stetig. Kein Wunder, denn wer bei ihrem Texten genau hinhört, wird ein wahres Feuerwerk der Comedy erleben.

Casper sollte in aller Munde sein. Der Musterknabe aus Lemgo besticht durch seinen Fleiß. Zur Zeit bespielt er die Open Airs des Landes. Denn in Kürze erscheint sein neues Album „Hinterland“. Schon jetzt findet der ein oder andere neue Track seinen Weg in die Setlist. Dabei kommen natürlich auch seine Hits nicht zu kurz. Gekrönt wird das alles durch eine mitreißende Show. Jeder weiß, dass Casper zu einem der besten Live Acts dieses Landes gehört.

Bereits seit 1998 heizen die Deftones ihren Fans ein. Für eine kurze Stippvisite stoppen sie in der Schalker Veltins Arena. Ihr aktuelles Album „Koi No Yokan“ erschien im November letzten Jahres. Bei ihrem Auftritt wird man sicherlich einiges davon zu hören bekommen. Doch auch Klassiker wie „Back to school“ dürfen auf keinen Fall fehlen.

Biffy Clyro sind wohl die unterschätzteste Band in Deutschland. In anderen Ländern füllen die Schotten ganze Stadien, hier reicht es derzeit noch für Clubshows. Doch lange kann es hier nicht mehr dauern. Die Band spielt grade bei ihren Konzerten ihr gesamtes Potential aus und damit kann man der Fan Basis beim Wachsen zusehen. Da heißt es früh anreisen, damit dieses Konzert auf keinen Fall verpasst wird!

Tickets kosten zwischen 60€ und 120€.
Mehr Infos gibt es hier: www.mlk.com/rock_im_pott/1739-system_of_a_down_volbeat_tenacious_d_ua_-_2013