Home

Taglist:

Allgemein
Konzertbericht

Bands
La Vela Puerca

Locations
Kleine Freiheit



Datum: 28.05.2013

La Vela Puerca in Osnabrück

Südamerikanische Sonne inmitten der Schafskälte

Osnabrück (m2w)    Am kommenden Dienstag kommen La Vela Puerca in die Kleine Freiheit Osnabrück. Hier wird es dann nicht nur im Club warm, sondern auch der südamerikanische Ska der Band lässt die Sonne inmitten der Schafskälte scheinen.

La Vela Puerca konnten sich mittlerweile schon einem großen Publikum in Deutschland vorstellen. Foto: Marcel Linke

In ihrer Heimat Uruguay sind La Vela Puerca Superstars. Ein Mitschnitt ihres allerersten Konzertes am 24.12.1995 wurde an der Band vorbei zu einem Bandwettbewerb geschickt. Fernsehsender und Radiostationen wurden auf die Band aufmerksam. La Vela Puerca kriegen einen Plattenvertrag und nehmen ihr Debütalbum auf.

2001 erscheint das zweite Album „De Bichos Y Flores“ mit dem die Band sich noch weiter nach oben spielt. Obwohl La Vela Puerca bereits mit ihrem Debütalbum den Thron erklommen hatten, stellen sie mit jedem neuen Konzert einen weiteren Besucherrekord in Montevideo auf. Aber die Band spielt nicht nur in ihrer Heimatstadt, die Tourneen gehen durchs ganze Land und auch in Argentinien werden die ersten Konzerte gegeben.

Nachdem sie mit 15.000 Besuchern eine weitere Superlative des uruguayischen Rocks aufstellen, in Buenos Aires eine 1.500er-Halle ausverkaufen und in Deutschland beide CDs von Universal veröffentlicht werden, eröffnet sich durch einen Zufall die nächste unverhoffte Möglichkeit: Eine komplette Tour durch Europa! 56 Konzerte, 7 Länder, 63 Tage.

Im Folgejahr werden La Vela Puerca dann überraschenderweise von Die Ärzte eingeladen, um elf Konzerte gemeinsam zu bestreiten. Insgesamt spielen sie erneut 50 Konzerte. Vor allem durch die unglaublichen Resonanzen auf den Konzerten mit den Die Ärzte vergrößert sich die Freundesschar von La Vela Puerca um ein vielfaches.

Es versteht sich von selbst, dass die Einladung von den Die Ärzte nicht einfach so unbeantwortet bleibt, so dass die erfolgreichste Band Uruguays eine der erfolgreichsten deutschen Bands einladen, um gemeinsam sechs Konzerte in Uruguay und Argentinien zu spielen. Neben zwei komplett ausverkauften Konzerten in Buenos Aires mit jeweils 4.000 Besuchern, spielen beide Bands auch das mit 60.000 Besuchern bis dahin größte Rockfestival Uruguays.

In den folgenden Jahren werden La Vela Puerca noch öfters in Deutschland auf Festivals, wie dem Hurricane, dem Southside oder dem Open Flair auftreten.

Mit "Piel Y Hueso" stellen sie nun ihr fünftes Studioalbum auf einer Clubtour vor, die sie allerdings auch auf zwei Konzerte der Toten Hosen in Hannover und in München führen wird.

Wann: Dienstag, 28. Mai 2013, 21 Uhr
Wo: Kleine Freiheit, Osnabrück
Tickets: ab 16 Euro im VVK, 20 Euro an der AK
La Vela Puerca | Kleine Freiheit