Home

Taglist:

Allgemein
Vorbericht

Bands
Cryssis
Dukes of the Mist
John Banse

Locations
Kulturwerkstatt



Datum: 16.02.2013

Heute Abend in Paderborn

Eine tote Hose rockt die „Alte Schule“

Paderborn (m2w)    Heute Abend findet zum ersten Mal das „Alte Schule rockt!“-Festival in der Kulturwerkstatt Paderborn statt. Ausgetragen wird das Fest von der lokalen Punkrockband Dukes of the Mist. Hauptact sind Cryssis, in der unter anderem Vom Ritchie von den Toten Hosen trommelt.

Cryssis sind heute Abend Headliner des ersten "Alte Schule rockt!"-Festivals in Paderborn. Foto: Marcel Linke

Punkrock hat in Paderborn eine lange Tradition, man nehme nur mal das Urgestein Vulture Culture, das sich 1989 gründete. Im selben Jahr fanden sich auch die Dukes of the Mist zusammen, die es nach mehreren Besetzungswechseln und einer längeren Pause seit 2009 wieder auf die Bühnen treibt. Und während mit dem Metal-Inferno ein seit Jahren beliebtes Festival im nächsten Jahr zum letzten Mal ausgetragen wird, soll nun dem traditionsreichen Punk in Paderborn gehuldigt werden. „Wir wollen das einfach mal versuchen und sind froh, gleich einen solchen Hochkaräter gewinnen zu können“, freut sich Mitveranstalter und Dukes-Gitarrist Olaf Wittek über die Zusage der englisch/niederrheinischen Punkrockcombo Cryssis, die sich 2010 um Frontmann Dick York und Schlagzeuger Vom Ritchie formierte. Letzterer dürfte dem gemeinen Rockfan durch seine mittlerweile fast 15-jährige Tätigkeit bei den Toten Hosen bekannt sein. Aber auch Cryssis haben es schon auf die ganz großen Bühnen geschafft: Auf der letztjährigen Die Ärzte-Tour spielte die Combo auf persönliche Einladung der „besten Band der Welt“ zwei Supportgigs vor über 24.000 Menschen.

Neben Cryssis und den Dukes of the Mist, die ihre neue Schallplatte (!) „Ich brauch meine Tabletten“ vorstellen, wird auch der Liedermacher John Banse auf der Bühne stehen. Der Ziehsohn vom legendären Rio Reiser wird den Abend mit seinen eigenen Akustikstücken und einigen bekannten Ton-Steine-Scherben Songs einleiten. „Bei diesem Klassentreffen sind natürlich auch Vertreter der jungen Schule herzlich willkommen“, empfiehlt Wittek. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.