Home

Taglist:

Allgemein
Hurricane
Vorbericht

Bands

Locations
Eichenring



Datum: 22.06.2012

Der Norden rockt jedes Jahr mehr: das Hurricane meldet 6 Wochen vor Festivalbeginn: AUSVERKAUFT!

Das Hurricane-Festival vom 22.06.-24.06.2012


Foto: Jörg Steinmetz
Scheessel (vv)    Bei dem Line-Up hatten viele es schon längst vermutet: das Hurricane-Festival in Scheessel ist nun knapp sechs Wochen vor Beginn restlos ausverkauft. Kein Wunder: jedes Jahr mehr mauserte sich das einst kleine Festival zu einem der größten und besten in Deutschland und sogar in Europa. Die Créme de la Créme an Bands und Künstlern hat den Norden bereits besucht und verzaubert, jedes Jahr kommen neue hinzu oder auch altbekannte, die es einfach nicht ohne das Hurricane aushalten.

So standen schon im letzten Jahr Bands wie Blink 182 und Die Ärzte als Headliner für dieses Jahr fest, die dann großartiger Weise noch durch The Cure vervollständigt wurden. So war schnell für jeden Geschmack etwas gefunden. Von Rock über Indie bishin zu Electro kommt dieses Jahr jeder auf seine Kosten.

Deutsche Bands wie Kettcar, Sportfreunde Stiller, Thees Uhlmann & Band oder auch Casper sorgen für das wohlige Heimatgefühl. Mumford & Sons, The Kooks, Noel Gallagher’s High Flying Birds, Florence and the Machine, The Temper Trap oder The XX bringen die Klänge zum Tanzen, Lachen, Freuen, Feiern. Und Bands wie Rise Against, Wolfmother, Garbage, Eagles of Death Metal, Kraftclub, Mad Caddies oder Zebrahead sind dafür da, dass ihr alle mal so richtig auf den Putz hauen und abrocken könnt. Auch für die sanften Töne sei gesorgt: So spielen auch City Colour, Boy, Ed Sheeran oder Frank Turner & The Sleeping Souls dieses Jahr auf dem Festival. Electro-Fans werden sich über die Zusagen von Fritz Kalkbrenner und Steve Aoki sehr freuen.

Auch am Drumherum hat sich viel geändert: So gibt es ab dieses Jahr eine dritte Open Air Bühne, nachdem in den letzten Jahren immer wieder Beschwerden auftraten, dass zu wenige Leute in das Red Stage Zelt passten. Dazu wird auch das White Stage Zelt vergrößert, damit noch mehr Leute abtanzen können und nicht in der Schlange vor dem Zelt stehen.

Das Green Camp wurde im vergangenen Jahr sehr gut angenommen, so wird auch dieses Jahr Green Camping wieder groß geschrieben! Somit kann das Festival glatt zum Erholungs-Urlaub werden, oder auch zum Party-Wochenende - ganz wie ihr wollt!