Home

Taglist:

Allgemein
Open Flair
Vorbericht

Bands
Beatsteaks
Broilers
Bush
Korn
Madsen
Radio Havanna
Social Distortion
Sondaschule
The Baseballs
Timid Tiger
ZSK

Locations



Datum: 09.08.2012

Es wird international:

Open Flair Festival 2012

Eschwege (bf)    Bereits seit 1985 findet jährlich das Open Flair Festival in der 20.000 Einwohner Metropole Eschwege statt. Am zweiten Augustwochenende, 09. bis 12.08., wird auch in diesem Jahr das Festival mit dem außergewöhnlichen Flair stattfinden. Das Festival hält Kapazitäten für bis zu 20.000 Festivalbesucher bereit, damit wird die Einwohnerzahl von Eschwege für ein Wochenende mal locker verdoppelt.

Die Beatsteaks headlinen das Open Flair 2012. Foto: Marcel Linke

Was beim Open Flair zählt ist natürlich nur eins: Das Flair! Mit einem bunten Rahmenprogramm das neben sehr viel guter Musik auch Platz für Kleinkunst und sogar Kinderprogramm schafft, ist das Festival einmalig. Drei Bühnen und das Kleinkunstzelt versprechen ein vielfältiges Programm das keine Wünsche offen lässt.  Die Hr3 Bühne ist die Hauptbühne, ihr gegenüber befindet sich die Freilichtbühne. Die dritte Bühne ist die Seebühne, sie liegt etwas abseits der beiden eben genannten Bühnen. Dafür liegt sie, wie ihr Name bereits verrät, direkt an einem See.
Welche Band an welchem Tag welche Bühne rocken wird ist noch nicht klar. Das Booking ist noch nicht abgeschlossen und hält trotzdem bereits große Namen bereit. International setzt man dieses Jahr auf Namen wie Korn, Social Distortion und Bush. Nationale Größen sind in diesem Jahr unter anderem die Beatsteaks, Madsen und Broilers.
Doch ein gutes Festival lebt nicht nur von starken großen Bands sondern auch von einem vielfältigen Mittelfeld und unbekannten Newcomern. Empfehlungen hier gehen raus an The Baseballs die bekannten Liedern eine ordentliche Portion  Rock'n'Roll verpassen und ihnen so ein völlig neues Gewand verpassen.
Timid Tiger ist die sympathische Band von nebenan. Viele Konzerte haben sie schon gespielt, mit ihrem letzten Album "The electric island" haben sie es sogar ins Radio geschafft. Album Nummer drei "The streets are black" steht in den Startlöchern und die extrem tanzbaren Lieder wollen an die Fans gebracht werden.
ZSK ist ein Tipp für jeden, der auf deutschen Politpunk steht. Letztes Jahr hat die Band ihre Reunion gefeiert, seitdem eine Hand voll Konzerte gespielt und werden im Sommer zum Glück noch auf einigen Festivals die Crowd rocken.
Ska Punk Freunde sollten zum Auftritt der Sondaschule gehen. Hier kommt Sommerfeeling auf, egal welche Temperaturen aktuell herrschen. Knackige Ska Rhythmen treffen auf schnelle Gitarrenakkorde.
Radio Havanna werden euch Berliner Punk Rock zum Besten geben. Die Band hatte bereits die Ehre im Vorprogramm für einige bekannte Punk Rock Bands wie Anti Flag, Sum 41 oder Lagwagon zu spielen. Album Nummer vier wird dem Eschweger Publikum um die Ohren knallen.

Noch bis morgen, den 08.04. wird es Frühbuchertickets für 89€ inkl. Camping und zusätzlich Müllpfand geben.

Bisher bestätigt ist für das Musikprogramm:

•    Beatsteaks
•    Betontod
•    Boysetsfire
•    Broilers
•    Bush
•    Das Pack
•    Emil Bulls
•    Fiva & Das Phantom Orchester
•    Heaven Shall Burn
•    J.B.O.
•    Jennifer Rostock
•    K.I.Z.
•    Korn
•    Kraftklub
•    Leningrad Cowboys
•    Luxuslärm
•    Madsen
•    Max Herre
•    Monsters of Liedermaching
•    My Glorious
•    P.O. Box
•    Panteón Rococó
•    Radio Havanna
•    Russkaja
•    Samy Deluxe & Tsunami Band
•    Skindred
•    Social Distortion
•    Sondaschule
•    SPIT
•    Straight Frank
•    Subway To Sally
•    Templeton Pek
•    The Baseballs
•    The Brew
•    The Computers
•    The Hammocks
•    The Wombats
•    Timid Tiger
•    Ton Steine Scherben Family
•    Vicki Vomit & Die Misanthropischen Jazz-Schatullen
•    Yellowcard
•    Zebrahead
•    ZSK

Bisher bestätigtes Kleinkunst und sonstiges Rahmenprogramm:

•    Anny Hartmann
•    Gieseking trifft die Titanic Taskforce
•    Heinz Gröning
•    Kay Ray
•    Michael Hatzius
•    Michael Krebs
•    Murat Topal
•    Nico Semsrott
•    Wohnraumhelden