Home

Taglist:

Allgemein
1LIVE
Konzertbericht

Bands
Wir sind Helden

Locations
Alarm Theater



Datum: 11.04.2008

Eine Nacht in Bielefeld mit Wir sind Helden

Eine Band. Ein Buch. Eine Nacht in Bielefeld.

Bielefeld (m2w)    Foto und Text von Britta Flachmeier

Die Band "Wir sind Helden" haben am 11.04. Halt in Bielefeld gemacht. Grund dafür war, dass der Radiosender 1LIVE eine Nacht in Bielefeld veranstaltet hat. Das bedeutet 11 Locations in Bielefeld mit unterschiedlichem Programm. Vom Radiokonzert bis zur Lesung.
Und da die Helden im Februar ein Buch veröffentlicht haben bietet sich hier eine ideale Gelegenheit es einmal vorzustellen. Unwissenden sei an dieser Stelle gesagt, dass das Buch auf den Titel "Wir sind Helden - Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen" hört. (Anm. Marcel: Schönes Buch, witzig geschrieben, sehr interessante Informationen)

Bilder von der Lesung
Homepage von Wir sind Helden


Ort der Lesung war das Alarm Theater. Man wurde nett empfangen, indem auf der Steintreppe ins Theater hinein Kerzen am Rand standen. Oben angekommen wartete dann auch schon ein gut gekleideter Mann im Anzug. An dem war man schnell vorbei und nach kurzem umsehen steht man auch schon im Theater selbst.

Die Bühne war vorbereitet. Im Hintergrund sieht man eine große Leinwand, auf der zu Beginn ein Mann abgebildet war, auf dessen T-Shirt "Guten Tag" stand. (Anm. Marcel: Dabei handelt es sich um die Standard-Wir sind Helden-Shirts. Kein anderer Merchandising-Artikel von den Helden, ist so toll, wie diese Shirts) Noch mal so ein netter Empfang. Danke sehr!

Pünktlich um 21.30 Uhr fing es dann auch an. Wer jetzt aber glaubt, dass direkt gelesen wird, liegt falsch. Am Anfang gab es noch ein kleines "Frage–Antwort Spiel" mit dem Moderator. Natürlich ging es dabei hauptsächlich um das Buch. Danach nahm man sich noch die Zeit um ein Lied in Akustik-Version zu spielen (später folgten noch weitere Lieder). Das Publikum ließ sich sofort mitreißen und stellte die Textsicherheit unter Beweis. Dabei zeigte sich das ziemlich altersgemischte Publikum von seiner besten Seite. Wo man hinsah, die Leute sangen mit.
Und dann, man glaubt es kaum, wurde auch noch gelesen. Aber nicht einfach so. Nein. Jedes Bandmitglied las die Passagen im Buch vor, die es auch damals so geschrieben hat. Während gelesen wurde, zeigte die Leinwand im Hintergrund Fotos. Das sorgte für mehrere Lacher, die dem Radiopublikum erst einmal erklärt werden mussten. Schließlich wussten die Hörer nichts von den Bildern im Hintergrund.

Wir sind Helden haben eine sehr schöne Konzertlesung gegeben, die ein begeistertes Publikum hinterließ. Von so einer sympathischen und süßen Band kann man aber auch nichts anderes erwarten.

Die Vorlesung wird am kommenden Freitag, den 18.04.2008 um 23 Uhr von 1LIVE übertragen.